Zum Thema Halozinationen:

 1.Wenn ich iwann an die mittel komme brauche ich min. 1mann der mich in schacht halten kann, dem ich vertraue, der mich festhalten kann oder hilfe holen.

2.Alle Scharfen gegenstände aus meiner Küche müssen Weggeschlossen werden und versteckt. Auch die Glühbirnen. am besten schließe ich mich vorher ins Schlafzimmer, das ist mein raum mit den Wenigsten Gefahrenquellen und da ist viel platz.

3.Meine Eltern Sollten Weg sein.

4.Nehmt mir alles weg was Teuer ist und ich zerstören könnte.

5.Wünscht mir glück das ich nicht umbedingt abhängig werde.

6. Die menschen die mich vor mir selbst schützen sollten mich vorher einschätzen wie ich drauf bin, das selbe mache ich über mich. Ich muss auf jedenfall gut drauf sein keine Seelischen kanten haben alles muss gut sein... 

Fazit:

Sollte die Halozination geil genug sein, dass ich umbedingt mehr haben will, haltet mich davon ab, einmal im monat ist vielleicht noch okay, aber nicht öfters.

Alleine Sollte ich das nicht ausprobieren, jemand muss aufpassen und wenn dieser jemand einfach nur die Türen abschließt...

Danke.

Vom Balkon in den Gartenteich Springen...:

Es Ist wohl mit das Riskanteste unternehmen was ich mal machen will^^.der plan ist den Teich zu treffen, der weg ist Rot markiert...die skizze ist als link angegeben in der navigation.

Meine Eltern haben da was gegen... ich in überzeugt davon das es klappen könnte, versuche es aber nicht bevor ich nciht 100%ig sicher bin


Werbung